Heller der Mond nie leuchtet

Piding. Der größte Vollmond des Jahres war für die Nacht auf heute angekündigt. Denn am Dienstag war der Mond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Umlaufbahn angelangt. "Nur" noch knapp 357000 Kilometer ist er im Moment von unserem Planeten entfernt. Zum Vergleich – die größte Entfernung beträgt rund 406500 Kilometer. Der Durchmesser der Mondscheibe am Firmament ist damit größer als gewöhnlich. Mit bloßem Auge ist das ohne direkten Vergleich zwischen normalem Vollmond und Supermond jedoch nicht zu erkennen. Was hingegen jeder sehen kann, ist dass es durch die Nähe des Mondes wesentl...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.