Verein "Fair miteinander" in Piding gegründet

Initiative des Pfarrverbands Anger-Aufham-Piding unterstützt Kleinbauern und Projekte

Piding/Aufham/Anger. Der Eine-Welt-Gedanke und der faire Handel erhält im Pfarrverband Anger-Aufham-Piding eine neue organisatorische "Heimat": Elf Gründungsmitglieder hoben nun im Pfarrheim Mariä Geburt Piding den Verein "Fair miteinander im Pfarrverband Anger-Aufham-Piding und Eine-Welt-Laden" aus der Taufe, wie es in einer Pressemeldung heißt. Der neue Verein will sich einerseits der Förderung und Verbreitung des "Fairen Handels" sowie der Existenzsicherung und wirtschaftlichen Unterstützung von Produzenten vor Ort widmen. Andererseits will er einen Beitrag zu Völkerverständigung und Umwelt...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.