Spiegel gerammt und weitergefahren

Piding. Mit den Spiegeln zusammengestoßen sind am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr am Högl der Wagen einer 55-jährigen Pidingerin und ein entgegenkommendes weißes Wohnmobil. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Besitzer des Wohnmobils Richtung Anger weiter, heißt es vonseiten der Polizei. Die Pidingerin reagierte sofort, wendete ihren Wagen und verfolgte das Wohnmobil. Erst in Urwies hielt es auf einem Parkplatz an. Der Fahrer äußerte sich gegenüber der Geschädigten, dass er sich keiner Schuld bewusst sei. Seine Personalien gab er ebenfalls nicht an und fuhr davon. Die 55-Jährige fuhr z...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.