Piding am 28.11.2020

Zustimmung für 6,1 Millionen Euro PidingZustimmung für 6,1 Millionen Euro Piding. Die Pidinger Feuerwehr hat Grund zu feiern. Nach monatelangen Streitereien, vielen Schritten vor und beinahe ebenso vielen wieder zurück, dürfen sie auf eine Fertigstellung des neuen Gerätehauses in absehbarer Zukunft hoffen. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend in einer Sondersitzung der aktuellen Planung und Kostenberechnung zugestimmt...
PidingWie groß wird die PV-Anlage? Piding. Nicht Teil des Beschlusses und doch viel diskutiert war in der Sondersitzung zum Feuerwehrgerätehaus eine mögliche Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des geplanten Gebäudes. Die Diskussion dazu entfachte Dr. Bernhard Zimmer (Grüne), der von Planer Martin Pitzke wissen wollte, weshalb die Anlage nicht Bestandteil der Planung sei...
PidingGegen "höher, schneller, weiter" Piding. Mit einem afrikanischen Sprichwort weisen die Milchwerke Berchtesgadener Land auf ihren 7. Nachhaltigkeitsbericht hin: "Wenn an vielen kleinen Orten viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer Erde verändern", heißt es darin. Laut der Pressemitteilung setze sich die Molkerei Berchtesgadener Land mit ihren...
KOMMENTAR PidingKOMMENTAR Applaus fürs Feuerwehrhaus Die Gemeinderatssitzung hatte eigentlich alles, was es für ein gutes Bauerntheaterstück braucht: Streit und Vorwürfe, ein paar gute Lacher zwischendrin und am Ende sogar ein fast unerwartetes Happy End. Gut, die Liebesgeschichte fehlte ein wenig – auch wenn sich Bernhard Zimmer und Maximilian Koch recht...