Vorfreude auf einen spannenden Beruf

24 Schülerinnen und Schüler starten ins Berufsgrundschuljahr Agrarwirtschaft

Pfarrkirchen. "Wir freuen uns auch in diesem Schuljahr wieder über eine hohe Schülerzahl im Berufsgrundschuljahr Agrarwirtschaft", unterstrich Schulleiter Günter Ilg bei der Begrüßung der jungen Leute am Beruflichen Schulzentrum. Dies sei umso bemerkenswerter, weil das Einzugsgebiet der Berufsschule Pfarrkirchen, der sogenannte Sprengel, in diesem Beruf nur den Landkreis Rottal-Inn und die Gemeinden Reisbach, Simbach bei Landau und Eichendorf umfasst. 24 neue Schülerinnen und Schüler haben jetzt ihre Ausbildung zum Landwirt begonnen, darunter fünf junge Frauen und fünf Schülerinnen und Schüler...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.