Gezwirbelt, lackiert, prämiert

Christian Feicht und seine kunstvollen Bart-Frisuren: In Altötting ist der amtierende Bart-Olympiasieger daheim

Altötting. Fön und Haarspray, viel Haarspray: Das braucht Christian Feicht, um sich die schönste Frisur Deutschlands zu zaubern – also, untenrum in der Gesichtsgeografie: Dort sprießt der Deutsche-Meister-Bart in der Kategorie Vollbart Freistil. Wenn die Frisur sitzt, dann hat der Wahl-Altöttinger ein Kunstwerk aus Haar und Lack im Gesicht, das einen Horst Lichter daneben wie einen Nacktmull aussehen lässt. Moustache, Schnäuzer, chinesischer Kinnbart – Bartfrisuren gibt es viele, aber Christian Feicht hat den bayerischen Klassiker: den Vollbart. Und zwar einen, der juriert und pr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.