Glücksrad und Geisterbahn

Kindertagesstätte feiert Volksfest – Mehrere Spielstationen

Anzenkirchen. Wieder ein Jahr ohne Volksfest und gemeinsamen Feiern? "Nicht bei uns", dachte sich das Team der Kindertagesstätte Anzenkirchen. Kurzerhand wurde ein Volksfest für die Mädchen und Buben organisiert. Von "Hau den Lukas" über ein Glücksrad, an dem es schöne Preise zu gewinnen gab, bis hin zu einem Popcornstand blieben keine Wünsche offen. Das bayerische Fest wurde mit Blasmusik traditionell im Rondell gestartet, und alle Besucher stimmten das "Leidl miasts lustig sei" ein. Anschließend gab es eine Brotzeit auf Kinderbiertischen mit selbstgebastelten kleinen Krügen. Nachdem sich all...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.