Versuchter Betrug

Arnstorf. Mit einem Betrugsversuch durch ein angebliches Inkasso-Büro hat sich eine Arnstorferin konfrontiert gesehen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau bereits Ende Mai eine Zahlungsaufforderung durch die Euro Collect AG mit Sitz in Köln erhalten. Die Firma forderte die Frau wegen der angeblichen Teilnahme an einem Lotto-Gewinnspiel auf, 269,49 Euro auf ein griechisches Bankkonto zu überweisen. Da die Frau aber an keinem Gewinnspiel teilgenommen hatte, brachte ihr Mann das Schreiben zur Polizei Pfarrkirchen. Die Beamten fanden heraus, dass gegen die Euro Collect AG bereits mehrere Ermi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.