Schon mehr als 750 Frauen im Mammo-Mobil

Brustkrebs-Früherkennung in Pfarrkirchen zieht Halbzeitbilanz – Termine noch bis 24. Juni

Pfarrkirchen. Auch in Corona-Zeiten hat Brustkrebs-Früherkennung einen hohen Stellenwert. Das belegen die aktuellen Teilnehmerinnenzahlen in Pfarrkirchen: Schon mehr als 750 Untersuchungen haben laut einer Pressemitteilung stattgefunden, seit der Trailer Mitte April seine Türen auf dem Parkplatz an der Südseite der Stadthalle geöffnet hat. "Die Frauen kommen trotz der besonderen Situation gewissenhaft zur Brustkrebs-Früherkennung", sagt Dr. Michael Schwanzer von der Praxis "Die Radiologen" in Deggendorf. Er ist zusammen mit seiner Kollegin Dr. Andrea Simkova von Radio-Log in Passau für die Ums...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.