Impfquote liegt bei knapp 20 Prozent

4882 Menschen haben vergangene Woche Vakzin erhalten – 1164 davon beim Hausarzt

Pfarrkirchen. Auch wenn die Aussichten derzeit eher düster sind – die 7-Tage-Inzidenz ist innerhalb einer Woche von 151,4 auf nunmehr 213,2 gestiegen – geht es wenigstens bei den Impfungen voran. 23679 Menschen im Landkreis haben mittlerweile eine Erstimpfung erhalten. Das bedeutet eine Impfquote von 19,5 Prozent. Vergangene Woche lag man noch bei 15,5 Prozent. Insgesamt wurden bislang 30801 Impfungen registriert, davon 2336 bei Hausärzten in der Region.Nur noch Biontech für Erstimpfungen Zuversicht versprüht auch stv. Pressesprecher Thomas Hofbauer. "Wir erhalten seit zwei Woche...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.