Grüne: Alibi-Aktionen der Unionsfraktion

Maskenskandal: Bundestagskandidatin Schönberger wirft Straubinger "Scheinheiligkeit" vor

Pfarrkirchen. Dass die Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU nach Skandalen um Maskengeschäfte und Vorwürfen der Bestechlichkeit eine sogenannte Ehrenerklärung abgegeben haben, mit der sie bestätigten, aus dem Kauf oder Verkauf von medizinischen Produkten während der Corona-Pandemie keine finanziellen Vorteile erzielt zu haben, überzeugt die Bundestagskandidatin der Grünen, Marlene Schönberger, nicht. "Solche Erklärungen sind nichts weiter als Alibi-Aktionen, um Wählerinnen und Wähler zu beruhigen", sagt sie laut einer Pressemitteilung. Sie kritisiert MdB Max Straubinger (CSU), der seine "Ehrener...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.