Aus diesem Toaster springt kein Brot

Neu entwickelte mobile Anlage "Tobi" verarbeitet Soja direkt auf dem Bauernhof

Arnstorf. Es wird derzeit wieder viel diskutiert rund um die Eiweißversorgung in der Landwirtschaft, gerade wenn es um Soja geht, das als wichtiger Futterbestandteil in der Tierhaltung gebraucht wird. Gentechnik steht in der Kritik, die Sojaeinfuhr aus Übersee ist schlecht für die CO2-Bilanz – der Trend geht deshalb zum selbst produzierten Soja. Landwirt Hans Hilz aus Arnstorf beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit der Problematik, seit fünf Jahren baut er selbst Soja an. "Da kam es mir natürlich schon gelegen, dass meine Nachbarn in Holzham bei Arnstorf ein Agrar-Entwicklungslab...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.