Viel Sonnenschein zum Herbstbeginn

Mit dem September begann eigentlich der meteorologische Herbst, doch der Monat brachte noch einmal viel Sonnenschein und teilweise sommerliche Temperaturen. Mit einer mittleren Temperatur von 14,2 Grad lag der September 0,9 Grad über dem langjährigen Mittel der Jahre 1981 bis 2010 und fiel etwas zu warm aus, wie die Wetterstation Mühldorf ermittelt hat. Das Wetter wurde über weite Strecken durch eine Hochdruckzone bestimmt, die vom Atlantik bis in den Osten Europas reichte. Sie bescherte uns insgesamt acht Sommertage. Am 15. September stiegen die Temperaturen auf den Höchstwert des Monats von ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.