In der Krise mit einer Stimme sprechen

Bezirk Niederbayern und Johannesbad Gruppe wollen sich für Heilbäder stark machen

Freyung. Die Corona-Krise trifft alle Heilbäder gleichermaßen hart, doch aus der Not können auch Chancen entstehen – sogar für zwei, die sonst als Mitbewerber auf dem Markt tätig sind. Die Johannesbad Gruppe, die in Bad Füssing eine Therme und eine Fachklinik betreibt, war deshalb, vertreten durch ihren Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Johannes Zwick und CFO (Chief Financial Officer) Werner Weißenberger, zu einem Gespräch in Freyung bei Dr. Olaf Heinrich. Heinrich: "Es darf keine Denkverbote geben"Der Bürgermeister von Freyung und Bezirkstagspräsident Dr. Heinrich, der als Vorsitzender die...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.