Die Arbeitnehmerbewegung steht still

Stelle des KAB-Sekretärs seit Monaten unbesetzt – Verbände und Angestellte alleine gelassen

Pfarrkirchen/Passau. Eigentlich war nur ein Monat Stillstand geplant. Nun sind es schon fünf, und viele weitere Monate könnten folgen. Zum 1. April legte Andreas Wachter die Position des Referenten der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) in Altötting nieder. Er hatte die Position seit 2015 inne und hatte sich – wie berichtet – für eine neue berufliche Herausforderung entschieden: Er wird Diakon. Bei seinem Weggang war Wachter noch davon ausgegangen, dass die Stelle des KAB-Sekretärs in Altötting einen Monat lang unbesetzt sein wird. Zum 1. Mai sollte eine Nachfolgerin die Lei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.