Energiepflanze für den Grundwasserschutz

"Durchwachsene Silphie": Regierung von Niederbayern unterstützt Pilotprojekt im Landkreis

Zeilarn. "Die Trinkwasserqualität in Niederbayern ist sehr gut. Damit das so bleibt, muss für den Grundwasserschutz weiter viel getan werden. Ein wichtiger Beitrag kann der Anbau der mehrjährigen Energiepflanze ,Durchwachsene Silphie‘ sein", wie die Regierung von Niederbayern in einer Pressemitteilung schreibt. Bei einem Pilotprojekt in der Gemeinde Zeilarn baut der Landwirt Karl Holböck auf einer Fläche von sechs Hektar die Staudenpflanze zur Weiterverwertung für Biogasanlagen an. Im Rahmen der Aktion Grundwasserschutz der Regierung von Niederbayern unterstützt die Regierung das Projek...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.