Mehr Raum für die Zukunft

Firma Harrer Metallbau erweitert in Untereschlbach – Bauausschuss gibt grünes Licht

Eggenfelden. Flotten Schrittes durchquert Roland Pecher die quadratische Halle. Auf einer großen Ablage bereitet Klaus Terentjew Einzelteile mehrerer Aluminiumfenster für die Montage vor, ein paar Meter weiter schrauben seine Kollegen die Rahmen zusammen. "Mir sind offene Strukturen wichtig, jeder soll mit jedem reden können", erklärt der Geschäftsführer der H. Harrer Metallbau GmbH und hebt seine Stimme, um das Surren eines Akkuschraubers zu übertönen. Auf rund 1850 Quadratmetern entstehen hier im Eggenfeldener Gewerbegebiet Untereschlbach Fenster, Türen und Fassaden aus Aluminium und Stahl, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.