Angeklagte vermuten Racheakt

Duo aus Gangkofen streitet Überfall auf Supermarkt ab

Landshut/Massing. "Das war Rache. Die wollen, dass ich weggesperrt werde", verteidigte sich der 23-jährige Angeklagte zum Auftakt eines Raubprozesses. Seit Donnerstag stehen er und sein Komplize (25) wegen schweren Raubes sowie vorsätzlicher Körperverletzung vor dem Landshuter Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Männern aus Gangkofen vor, am 29. November 2018 in Massing einen Supermarkt überfallen und gut 700 Euro erbeutet zu haben. Laut Anklageschrift betrat das Räuber-Duo den Supermarkt am Nachmittag, bewaffnet mit einer Pistole und einem Beil. Vermummt mit Sturmhauben und H...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.