Nach Klatsche: Projektplaner gibt nicht auf

Mit dem Gesundheitshotel ist ein Projektentwickler schon mal gescheitert – Nun präsentiert er eine neue Idee fürs Kurgebiet

Bad Griesbach. So schnell gibt sich der Projektentwickler aus Passau nicht geschlagen. Ihm gehört das zigtausende Quadratmeter große Grundstück linkerhand an der Einfahrt zu Bad Griesbach-Therme. Eigentlich ist ihm dort ein Gesundheitshotel im großen Stil vorgeschwebt. Doch der Stadtrat hat das Vorhaben einstimmig abgelehnt. Nun liegt der Verwaltung ein neuer Projektvorschlag auf dem Tisch. Ob es für den besser aussieht? Ende April hat der Stadtrat von Bad Griesbach einen Grundsatzbeschluss gefasst: Der Hotelkomplex, der sich auf fast 15000 Quadratmetern ausgebreitet hätte, sei in seinem Eingr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.