Messerattacke: Mann schwer verletzt

Passau/Pfarrkirchen. Bei einem Streit am späten Dienstagabend in einer Passauer Asylbewerberunterkunft ist ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei hatte der 43-Jährige zwei Bekannte des Tatverdächtigen, einen 21-jährigen Afghanen sowie einen 35-jährigen Pakistani, im Stadtgebiet kennengelernt und ihnen Geld zum Getränkekauf gegeben. Später begleitete er diese in deren Unterkunft. Im weiteren Verlauf kam es im Zimmer eines weiteren, ebenfalls 21-jährigen Afghanen, zu einer tätlichen Auseinandersetz...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.