"Jugendliche trauen sich plötzlich"

Effekt der Corona-Beschränkungen: Beratungsstelle erlebt Zulauf bei anonymen Chat-Angeboten

Eggenfelden. Zu den Angeboten der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern Rottal-Inn zählt unter anderem die Suizidprävention für Jugendliche und junge Erwachsene. Dazu gibt es eine Chat-Beratung, die anonym und kostenfrei ist. Nicht nur gefährdete, sondern generell alle jungen Menschen können diese Form der Hilfe nutzen. Die Ausgangsbeschränkung aufgrund der Corona-Krise hat der Chat-Beratung nun besonderen Zulauf beschert. Jugendliche, die sonst kaum Kontakt zur Beratungsstelle aufgenommen hätten, trauen sich plötzlich, melden sich und suchen das Gespräch, wie Bernhard Dorner und ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.