Nistplätze für Störche

Beißmann: Positiver Beitrag zum Natur- und Tierschutz – Hoffen auf baldigen Bezug

Pfarrkirchen. Nachdem sich zu Beginn der Woche fünf Störche in Pfarrkirchen niedergelassen hatten (wir berichteten), hat Bürgermeister Wolfgang Beißmann in Zusammenarbeit mit dem städtischen Bauhof die Initiative ergriffen. Inzwischen sind zwei Nistplätze für Störche gebaut worden. "Ich habe das am Montag mit meinem Team besprochen und im Anschluss entsprechend recherchiert. Wir haben auch einiges Fachwissen vor Ort", sagt Beißmann. "Alle haben zusammengeholfen." Die Mechaniker sorgten für das Metalltechnische, also den Unterbau. Schreiner kümmerten sich um Holzgestell und die Gärtner um das I...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.