Minis an die Ratsche

Pfarrkirchen. Jedes Jahr um die Ostertage ziehen die Ministranten mit Ratschen von Haus zu Haus, um die Menschen mit unterschiedlichen Sprüchen an die Gebetszeiten und Gottesdienste zu erinnern, weil ja die Glocken am Gründonnerstag "nach Rom fliegen". Diese Tradition muss heuer aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Nun ruft das Ministrantenreferat Passau die Minis auf, am Karfreitag um 14.50 Uhr vor die Haustür zu gehen, um mit Ratschen auf die Gemeinschaft der Minis aufmerksam zu machen und die Solidarität mit all den Menschen zum Ausdruck zu bringen, die durch die derzeitige Krise besonde...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.