Liedermacher: "Bleibt’s dahoam!"

Horst Eberl aus Pleiskirchen bringt Corona-Song auf Youtube-Plattform "Quarantäne-Kunst"

Pleiskirchen. Eine der wichtigsten Verhaltensregel in der Corona-Krise hat den Pleiskirchener Liedermacher Horst Eberl zu einem Song angeregt: "Bleibt’s dahoam!" – Seit einigen Tagen ist das Stück auf der Plattform "Quarantänekunst" auf Youtube zu sehen und wurde schon einige Tausende Male geklickt. Aufnahme: vor Holzhütte im heimischen GartenUnter dem Motto "Quarantänekunst" hat sich eine ganze Reihe von Künstlern verschiedener Genres aus ganz Bayern zusammengeschlossen: Sie dürfen wegen des Versammlungsverbots nicht mehr vor Publikum auftreten. Das bremst nicht nur ihre Kreativ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.