Stabile Mitgliederzahlen trotz Strukturwandels

Verband für Landwirtschaftliche Fachbildung legt Geschäftsbericht vor – Wagle: Brauchen Landwirte als Investoren und Produzenten heimischer Produkte

Langeneck. Die immer mehr werdenden Auflagen für die Landwirte und die oft fehlende Anerkennung ihrer Arbeit für die Ernährung der Bevölkerung mit gesunden Nahrungsmitteln auf hohem Standard – diese Themen zogen sich wie ein roter Faden durch die Jahreshauptversammlung des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) Rottal-Inn. Dieser legte dabei auch den Geschäftsbericht für 2019 vor, hatte gute Nachrichten mit Blick auf die Mitgliederzahl und ehrte zudem verdiente Mitstreiter. Etzel lobtProgrammLandrat Michael Fahmüller ging in seinem Grußwort unter anderem auf die Biberproble...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.