Mit Puck und Schläger

Nachwuchs der Rottal Canarians nutzt Eisbahn zum Training – "Pinguino" garantiert Top-Verhältnisse

Pfarrkirchen. Als Publikumsmagnet erweist sich Tag für Tag die Eisbahn am Marienplatz. Doch nicht nur Schlittschuhläufer von Jung bis Alt vergnügen sich dort, es wird auch hart trainiert. So jagt jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr der Eishockeynachwuchs der Rottal Canarians dort dem Puck hinterher. Die Stadt stellt dem Verein die Trainingszeit kostenlos zur Verfügung – sehr zur Freude von Abteilungsleiter Tobias Gitter: "Da sind wir sehr dankbar. Interessierte Mädchen und Buben können gerne einfach vorbeischauen. Die Alterspanne geht von 6 bis 17 Jahren." Freuen können sie sich – wi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.