Im Auge des Knotenpunkts

Gewerbegebiet Tiefstadt IV macht Fortschritte – Burger King will Filiale eröffnen

Eggenfelden. Gerüchteweise hatte es schon seit Monaten die Runde gemacht, jetzt endlich ist es offiziell: Die Restaurant-Kette Burger King eröffnet eine Filiale in Eggenfelden. Genauer: Im neuen Gewerbegebiet Tiefstadt IV, das sich gerade in der Planung befindet. Besser könnte die Lage für ein Schnellrestaurant nicht sein, als es der Knotenpunkt im Eggenfeldener Süden ist, an dem sich B20 und B388 vereinen und die Überleitung zur B588 abzweigt. Frequenz ist hier garantiert. Entstehen soll die Filiale neben der Tankstelle. Doch der Weg dahin ist noch weit. Zuletzt hat sich der Bauausschuss mit ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.