KOMPAKT

Frau mit Gewinnversprechen um 900 Euro betrogenHebertsfelden. Opfer von so genannten Callcenter-Betrügern ist eine 51-Jährige aus der Gemeinde Hebertsfelden geworden. Wie die Polizei mitteilt, behaupteten die Betrüger per Telefon, dass sie bei einem Gewinnspiel über 28000 Euro gewonnen hätte. Um das Geld zu bekommen, müsse sie allerdings 900 Euro für Transport und Notargebühren bezahlen. Darauf ging die Frau ein und überwies das Geld, weil sie tatsächlich vor einiger Zeit an einem Gewinnspiel teilgenommen hat und daher nicht misstrauisch wurde. Auf den Gewinn wartete die Betrogene freilich ver...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.