Forschung, Tatkraft und Umweltschutz

Sophia Beyer gehört zu den wenigen, die am ersten "New Generation Camp" an der Universität Regensburg teilnehmen

Pfarrkirchen. "New Generation Camp – Green Chemistry." Unter diesem Titel findet von kommendem Montag bis Donnerstag an der Universität Regensburg das erste Treffen seiner Art statt. Zu den rund zwanzig Teilnehmern zählt Sophia Beyer (17) vom örtlichen Gymnasium. Die Heimatzeitung erkundigte sich bei der Elftklässlerin, warum sie die Naturwissenschaften schätzt und wie sie über Greta Thunberg denkt. Eine Eins in allenMINT-FächernIm weißen Kittel und mit Schutzbrille steht Sophia im Chemiesaal. Auf einem Tablet-Bildschirm betrachtet sie die Ergebnisse ihres aktuellen Experiments zum Frei...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.