Milder Oktober

Der Oktober fiel recht mild und etwas zu trocken aus, so die Erkenntnisse der Wetterstation Mühldorf. Die erste Hälfte des Monats wurde durch atlantische Tiefdruckgebiete bestimmt, die uns immer wieder Niederschlag brachten. In der zweiten Monatshälfte sorgten Hochdruckgebiete für insgesamt trockeneres Wetter. Oft gelangte dabei milde Luft zu uns. Zur Mitte des Monats stellte sich eine markante südwestliche Strömung ein, durch die besonders warme Luft zu uns wehte. Infolgedessen stiegen die Temperaturen noch einmal über die 20-Grad-Marke. Der Höchstwert des Monats wurde mit 23,9 Grad aber bere...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.