Jäger legen auf Tontauben an

66 Teilnehmer beim Kreisschießen – Max Thanner sichert sich Einzeltitel

Pfarrkirchen. Obwohl leichter Dauerregen das Wetter wenig einladend machte, haben sich zum Jägerschießen der Kreisgruppe des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) zahlreiche Teilnehmer eingefunden. Sie erlebten nicht nur ein freundschaftliches Beisammensein, sondern auch einen sportlich fairen Wettkampf, der von teils sehr guten Schießergebnissen gekennzeichnet war. Kreismeister wurde Max Thanner mit 19 Treffern, der sich auch den Josef-Wirnhier-Gedächtnispokal sicherte. Hervorragende LeistungenVorsitzender Robert Kugler freute sich über die Anwesenheit von 66 Jägerinnen und Jägern im Alter von 19 b...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.