Ein halbes Jahr Stillstand

Weitere Innenrenovierung der Wallfahrtskirche Langwinkl verzögert sich – Fachfirma ausgebucht

Bayerbach. Was hat die Wallfahrtskirche Langwinkl schon alles erlebt. So gesehen ist das, was derzeit passiert – oder besser gesagt nicht passiert – nur eine kleine Episode aus einer großen Geschichte. Aber das Happy End lässt noch auf sich warten. Das zeigte jedenfalls die jüngste Vorstandssitzung des Fördervereins für die Wallfahrtskirche, die bei so vielen Menschen im Rottal und weit darüber hinaus einen festen Platz im Herzen hat. Dies verdeutlichen die nach wie vor anhaltende Spendenbereitschaft und die zahlreichen eigenen Aktivitäten, die ebenfalls gutes Geld in die Kassen ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.