Spannende Rennen und gute Umsätze

Hochklassiger Trabrennsport auch am zweiten Tag des Pfingstmeetings – Rund 5000 Besucher

Pfarrkirchen. Was für ein Pfingstmeeting! Zu seinem 125. Geburtstag konnte sich der Verein für Traber- und Warmblutzucht im Rottal, kurz Traberverein, über zwei hervorragende Renntage freuen. Gestern, am Pfarrkirchner Nationalfeiertag, kamen noch einmal – wie bereits am Vortag – mehr als 5000 Besucher auf Bayerns älteste Trabrennbahn. Kein Wunder, dass es bei den Vereinsverantwortlichen nur strahlende Gesichter gab. "Ein perfektes Meeting. Gigantisches Flair, gewaltige Resonanz super Rennen – wir sind hochzufrieden und glücklich. Zumal alles ohne Komplikationen und unfallf...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.