Reh verursacht Verkehrsunfall

Egglham. Ein Wildunfall hat sich am Dienstag gegen 8 Uhr bei Peisting ereignet. Eine 35-jährige Autofahrerin war auf der PAN6 unterwegs, als plötzlich ein Reh die Straße überquerte. Beim Abbremsen verriss die Johanniskirchnerin das Steuer, kam infolge dessen von der Straße ab und überschlug sich mit ihrem Pkw. Die Fahrerin konnte von einer Ersthelferin leicht verletzt aus dem Auto geborgen werden. Sie kam mit dem BRK ins Krankenhaus Vilshofen. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Zu einer Berührung mit dem Reh war es laut Polizei nicht gekommen. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.