Auf Spurensuche

Heimatfreunde Rottal-Inn informieren sich bei Archäologen in München

Pfarrkirchen. 100000 Jahre – so viel Geschichte steckt nach den Worten von Professor Dr. Sebastian Sommer im bayerischen Boden. Er muss es wissen, leitet er doch die Abteilung Bodendenkmalpflege am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege. Elf Mitglieder des Vereins der Heimatfreunde im Landkreis Rottal-Inn haben ihn und sein Team unter der Leitung von Kreisrat Lothar Müller besucht und sich die Arbeit der bayerischen Archäologen zeigen lassen. Mit dabei war auch der Kulturbeauftragte des Landkreises, Dr. Ludger Drost. Nur zu 1000 bis 2000 Jahren der bayerischen Geschichte gibt es schrif...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.