Aus zwei mach eins

Marode Häuser in der Eggenfeldener Straße sollen abgerissen werden – Neubau geplant

Pfarrkirchen. Sie sind wahrlich kein schöner Anblick, die beiden maroden und leer stehenden Häuser in der Eggenfeldener Straße 5 und 7. Doch bald ist Abhilfe in Sicht: Besitzer Otto Graf von La Rosée plant deren Abriss. Und an gleicher Stelle soll ein Mehrparteienhaus mit sieben Wohneinheiten entstehen. Ein Projekt, das in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Stadt auf breite Zustimmung traf. Bausubstanznicht erhaltenswertDie Details des Vorhabens erläuterte Stefan Lang, Leiter des Stadtbauamts, dem Gremium. Dem Antragsteller gehe es zunächst darum, abzuklären, ob das Projekt an dieser ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.