Von Systemfehlern und Pusteblumen

Warum die Gemeinwohl-Ökonomie als "ethisches Wirtschaftsmodell der Zukunft" gesehen wird – Vortragsabend der ÖDP

Pfarrkirchen. Für die neue Gemeinwohl-Ökonomie hat Autor Christian Felber in einem Vortrag vor gut 100 Zuhörern im Kolpingsaal geworben. Auf Einladung der ÖDP-Kreistagsfraktion präsentierte der Vordenker aus Österreich seinen Ansatz "als ethisches Wirtschaftsmodell der Zukunft". Zu Beginn seines eineinhalbstündigen Referats umriss Christian Felber den aktuellen Zustand "als eine Welt, die aus den Fugen gerät". Kritik übte er an Ökonomen, die seiner Einschätzung nach nur einen Teil der Wirklichkeit wahrnehmen. "Sie konzentrieren sich auf mathematische Marktanalysen, wobei Werte keine Rolle spie...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.