Bedenken bleiben

Bürgerinformation von TenneT zur 380-kV-Leitung

Bad Birnbach. Noch einmal hatte TenneT zur Bürgerinformation ins Artrium eingeladen. Wieder kamen viele Bürger, um sich quasi aus erster Hand die Pläne für die neue 380-kV-Leitung erklären zu lassen. Grundlegende Neuigkeiten speziell für das Gebiet des Marktes Bad Birnbach gab es aber nicht. Schon zuvor sorgte das für Unmut im Rathaus, das vorab informiert worden war. Als größtes Problem wird nach wie vor der sensible Bereich zwischen der Siedlung Lenghamer Feld und dem Ort Lengham mit dem Campingplatz auf dem Arterhof gesehen. Hier stehen bereits 40 Meter hohe Masten der 220-kV-Leitung, die n...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.