Engpass bei Fiebersäften

Medikamente für Kinder sind auch in Passau knapp

Deutschlandweit sind Medikamente speziell für Kinder knapp. Besonders betroffen sind Säfte, die Ibuprofen oder Paracatemol enthalten. Der Mangel ist auch in Passau spürbar. "Seit knapp zwei Monaten haben wir keine Lieferung mehr bekommen", sagt eine Mitarbeiterin aus einer Apotheke in Grubweg. Das kann auch der Apothekensprecher für Passau Stadt- und Landkreis, Stefan Burgstaller bestätigen: "Die Lage ist dramatisch, da diese Medikamente für kleine Kinder kaum ersetzbar sind." Schmerzstillende und fiebersenkende Säfte sind vor allem für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren das Mittel der Wahl, da Ki...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.