PERSONEN UND NOTIZEN

Muttergottes steht Feuerwehrlern zur Seite Wenn eine Feuerwehr wie die auf der Ries an Traditionen festhält und sie würdig zelebriert, spricht sich das herum. Nach zwölf Jahren feierlicher Maiandachten strömten auch heuer mehr als hundert Gäste herbei, darunter viele Kinder. Erstmals begrüßte Vize-Vorsitzender Franz-Dominik Klinger, erstmals auch Bürgermeister Andreas Rother, erstmals hielt eine Frau die Andacht, Gemeindereferentin Barbara Maier aus Sturmsölden. Sie wisse sehr wohl, dass alle Feuerwehren mit dem hl. Florian bereits einen bedeutsamen Schutzheiligen haben. "Und doch glaube ich, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.