Schulkinder und Bachpaten räumen auf

Bei "Rama-Dama-Aktion 1,2 Tonnen Abfälle eingesammelt

Nach zwei Jahren Corona-Pause haben sich die Bachpaten und einige Schulklassen wieder an der "Rama dama Aktion" beteiligt. So wurde auch in diesem Jahr jeglicher Müll wie etwa Kleinabfälle, Metallteile, Fahrräder und sogar Autoreifen eingesammelt und zur Abholung an den nächstbefahrenen Straßenrand gestellt. Achtlos weggeworfene Abfälle sind vor allem im Frühjahr vermehrt sichtbar. In diesem Jahr wurden etwa 1,2 Tonnen Abfälle eingesammelt. Zur Sauberkeit der Uferstreifen und Stadtteile haben in diesem Jahr der Ameisenhegering, der Bund Naturschutz, der Wald-Verein, der Bezirksfischereiverein,...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.