Schauspielschüler zeigen ihr Können

Athanor-Akademie feiert Premiere mit "Ein Sommertag" von Jon Fosse

Auf den "Brettern, die die Welt bedeuten", konnte der Jahrgang 2019/20 der Athanor-Filmakademie am Donnerstagabend sein Können unter Beweis stellen. Nach wochenlanger Vorbereitung feierten die neun Schauspielschüler mit dem Stück "Ein Sommertag" unter der Regie ihres Dozenten Florin Vidamski nun Premiere. Seit Februar haben sie an der Inszenierung des Stücks aus der Feder des norwegischen Autors Jon Fosse gearbeitet, bis die Schüler unter Benotung ihrer Leistung die Geschichte von Signe und Asle aufführen durften. In einem vierdimensionalen Erlebnis erzählten sie unter Einsatz von Projektoren ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.