Bündnis bleibt aktiv

Schwangerschaftsabbrüche: Unterschriften übergeben

6678 Unterschriften: So viele übergab das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Passau nun in seiner Petition an die Stadt Passau. Das Bündnis fordert darin die Ermöglichung von Schwangerschaftsabbrüchen nach der Beratungsregelung am städtischen Klinikum. "Wir sind sehr zufrieden mit unserem Ergebnis. Dass sich zu unserer Petitionsübergabe am Freitag nun auch Stadrätinnen fast aller Fraktionen positiv zu unserem Anliegen geäußert und angekündigt haben, die Versorgungslücke für ungewollt Schwangere schließen zu wollen, zeigt, wie erfolgreich unsere Arbeit und die vielen konstruktiven Gespräche ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.