"Abtreibung ist Menschenrecht"

Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung demonstriert vor der Stadtratssitzung

Freitag, 1. April, ist der Stichtag. Dann werden Vertreter des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung Passau um 16 Uhr die Unterschriften der Petition "Passau for Choice" an die Stadtverwaltung überreichen. Über 6000 Menschen haben laut einer Pressemitteilung des Bündnisses unterschrieben. Sie fordern, Schwangerschaftsabbrüche nach der Beratungsregelung am städtischen Klinikum zu ermöglichen. Um ihrem Wunsch zusätzlich Ausdruck zu verleihen, demonstrierte des Bündnis gestern vor Beginn der Stadtratssitzung vor der Redoute. Ihre Rufe waren bis in den Großen Saal zu hören, wo das Gremium tagte...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.