Nachhaltig und günstig

Für Nachhaltigkeit steht der Rot-Kreuz-Kleiderladen in der Rotkreuzstraße 1, der dank in Coronazeiten geräumter Kleiderschränke derzeit besonders gut bestückt ist. Wegen der Pandemie war der Laden zeitweise geschlossen, gleichzeitig hatten viele Passauer Zeit, in ihren Kleiderschränken "klar Schiff" zu machen. Sowohl Angebot als auch Nachfrage seien derzeit stark, weiß Michael Wenig, stv. BRK-Geschäftsführer, so stark, dass das Team aus Ehrenamtlichen, das im Laden nach dem Rechten sieht, dringend Unterstützung bräuchte. Kunden des BRK-Ladens können sich nicht nur über Schnäppchen freuen, sie ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.