Aktivist: Was auf Hungerstreik folgt

Klimaaktivist Henning Jeschke, der in Berlin im Hunger- und Durststreik war, bis Olaf Scholz einem öffentlichen Gespräch über den Klimanotstand zustimmte, spricht am 23. November um 20 Uhr im Uni-Hörsaal 2 (Philo), Innstraße 25, über das Folgeprojekt zum Hungerstreik – den "Aufstand der letzten Generation". Vor dem Hintergrund der tiefen Kluft zwischen politischer Umsetzung und von Wissenschaftlern errechneten Notwendigkeiten beim Klimaschutz schildert er die Ideen seiner Gruppe, wie die Politik zum Handeln bewegt werden kann. Organisiert wird der Vortrag von Fridays for Future Passau. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.