Im Land der Träume

Aufführung der Athanor-Akademie

Wenn Menschen einschlafen, erwacht das Geheimnis der Schränke und in schlafwandlerischen Parallelwelten geraten Geister in doppelseitigen Wänden aneinander. Die Zuschauer von "Abgeträumt", einer Produktion der Athanor-Akademie auf Basis von Stücken von Lutz Hübner und Jon Fosse, erleben ein Stück voller Überraschungen. Man kann ja träumen was man will, aber es kann keiner sagen, was da los ist in diesem Werk, das die dunklen Seiten im Menschen beschreibt. So träumt jeder souverän, jeder für sich und um Emilia, glänzend interpretiert von Sequoia Kroll (Studentin und ehemalige FOS-Schülerin aus ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.