ÖDP fordert mehr Mittel für alte Gräber

Kulturausschuss soll über den Erhalt denkmalgeschützter Stätten beraten

Die Stadt Passau muss mehr auf die Denkmäler in den Friedhöfen achten. Da gibt es einiges zu tun", sagen Kulturausschussmitglied Dr. Eva Gerstl und Fraktionsvorsitzender Urban Mangold. Die beiden ÖDP-Stadträte zeigen das am Beispiel des wunderschönen Senninger-Grabs auf, das sich links vom Friedhof-Hauptportal befindet. Es ist prägend für die Wirkung des Innstadt-Friedhofs, aber dennoch dem Verfall preisgegeben. Vor mehr als einem halben Jahrhundert fand in diesem Grab ein Mitglied der Familie seine letzte Ruhestätte. Das Grab wird nicht mehr genutzt. Starker Bewuchs umrankt es und greift die ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.