Medizinische Versorgung aus der Luft

Drohnen und Lieferroboter: 700 000 Euro Fördermittel für Forschungsprojekt der Universität Passau

Seit gut einem Jahr erforscht die Universität Passau im Projekt "KIMoNo" (KI-basierte, typübergreifende Mobilitätsoptimierung in non-urbanen Regionen), wie sich Mobilität im ländlichen Raum mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) verbessern lässt. Das vom Bundesverkehrsministerium bereits mit rund einer Million Euro unterstützte Vorhaben wird nun noch aufgestockt: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat gestern den Förderbescheid in Höhe von zusätzlichen rund 700000 Euro übergeben. Im Fokus der Zusatzförderung steht laut einer Pressemitteilung der Universität insbesondere der Einsatz int...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.