Freudiges Wiedersehen

Kolping im Bistum Passau und in Uruguay treffen sich

Viel Freude löste die Begegnung per Videokonferenz bei den Kolping-Verantwortlichen von Passau und Uruguay aus. "Es hat mir gut getan", formulierte Pater Bernardo Godbarsen, Nationalpräses in Uruguay und gebürtiger Schwabe, abschließend sein Fazit. Auch die neue Kolping-Spitze im Bistum Passau mit Stephan Kroneder (Vorsitzender, Vilshofen), Sebastian Wild (Präses, Aldersbach) und Anna Kasberger (Geschäftsführerin, Passau) war sehr angetan, die Herzlichkeit der uruguayischen Freunde einmal selbst erleben zu dürfen. Die Uruguayos berichteten beim Erfahrungsaustausch, dass während der Pandemie vo...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.